Sie sind hier: Aktuelles

Betriebe in Ihrer Nähe

Login für Innungstischler

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login:
Passwort:

Kontakt

Tischlerverband Thüringen e.V.
Langensalzaer Str. 43
D-99817 Eisenach
T.  +49 (0)36 91 / 85 51 30
F.  +49 (0)36 91 / 85 51 32
verband@tischler-thueringen.com

Lehrstellen/Praktika

TSD-Ausbildungsblog

Trauer um Verbandsgeschäftsführer

Der Tischlerverband Thüringen e.V. und die Kreishandwerkerschaft Eisenach trauern um ihren sehr geschätzten Geschäftsführer. Am 20. Oktober 2017 ist Rainer Marschall an den Folgen eines Verkehrsunfalls verstorben.

Geschäftsführer Rainer Marschall

Rainer Marschall lenkte die Geschicke der Kreishandwerkerschaft Eisenach seit Dezember 1993, begleitete somit in seinen ersten Jahren auch den Wandel des Handwerks von der staatlichen Lenkung in die Eigenständigkeit. Er war ein leidenschaftlicher Streiter für das Handwerk und wirkte weit über die Grenzen Eisenachs hinaus. In den letzten Jahren verschrieb er sich insbesondere der Gewinnung des Berufsnachwuchses und der Weiterentwicklung des Handwerks.

Mit der Gründung des Tischlerverbands Thüringen e.V. übernahm Rainer Marschall zusätzlich zu seinem regionalen Amt noch die Aufgaben als Landesgeschäftsführer der zusammengeschlossenen Tischlerinnungen. Die Interessen der in ihnen organisierten klein- und mittelständischen Tischlerbetriebe vertrat er auf Landes- und Bundesebene. Als Vertreter des thüringischen Tischlerhandwerks arbeitet er an der Gestaltung der politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Branche mit.

Rainer Marschall ist gebürtiger Kupfersuhler. Nach seiner Ausbildung zum Steuerprüfer beim Finanzamt führte ihn der Weg oft in Handwerksbetriebe. So lernte er früh die Probleme in den Betrieben kennen. 1982 suchte Rainer Marschall eine neue berufliche Herausforderung und wurde Geschäftsführer der Fleischergenossenschaft Eisenach.
Die Kreishandwerkerschaft Eisenach und der Tischlerverband Thüringen würdigten sein tatkräftiges Engagement und zollten ihm höchste Anerkennung. Man werde das Andenken an ihn und seine Verdienste stets in Ehren halten.
Die Trauerfeier findet am 6. November in Fernbreitenbach statt.

20.10.2017 09:12 Alter: 243 Tage